Couperose

Couperose

 

Als Couperose bezeichnet man winzige Erweiterungen der Gefäße, die leider meist im Gesichtsbereich auftreten. Vaskuläre Läsionen sind kleine, sichtbare Venen, die direkt unter der Hautoberfläche liegen. Eigentlich sind sie zunächst keine echte Erkrankung, sondern mehr ein kosmetisches Problem.

 

Diese winzigen Erweiterungen der Gefäße treten leider meist im Gesichtsbereich auftreten und können zu dem Erscheinungsbild eines hochroten Kopfes führen. Es handelt sich hierbei um eine ästhetische Störung des Hautbildes. Daher empfiehlt es sich, diese von einem Facharzt untersuchen zu lassen, da sie Hinweise für venöse Abflussstörungen sein können. Warum diese Äderchen erscheinen, ist nicht völlig erforscht. Sie werden aber durch Bluthochdruck begünstigt und können z.T. auch erblich sein. Grundsätzlich handelt es sich aber um eine Bindegewebsschwäche, die einen Blutstau in den feinsten Hautgefäßen zur Folge hat. Leider können aber auch ernsthafte Erkrankungen diese Symptome zeigen. Daher ist vorher dringend ein Besuch bei einem Facharzt (Phlebologe oder Hautarzt) erforderlich, der einer IPL-Behandlung (schriftlich) zustimmt. Das ist vor allem dann ratsam, wenn sich die Symptome im Laufe kürzester Zeit sehr verschlechtern. Eine IPL-Behandlung bewirkt eine Verödung der Blutgefäße. Die zu behandelnden Stellen verblassen oder verschwinden ganz.

Wie funktioniert die Entfernung von Couperose mit IPL?
Zunächst wird ein Gel auf die zu behandelnde Hautregion aufgetragen. Durch einen Applikator wird ein kontrollierter Lichtimpuls auf die zu behandelnde Hautoberfläche abgegeben. Der Blutfarbstoff (Hämoglobin) im Gefäß nimmt die Wellenlängen (Energie=Wärme) auf und das Gefäß mit der umliegenden Gefäßwand wird für eine sehr kurze Zeit selektiv erwärmt. Dadurch koaguliert das Blut im Gefäß. Gefäß und Gefäßwand "verkleben". Der Organismus baut die Gefäßüberreste ab.

ecomedic pigment 1

Das Licht wir auf die zu behandelnden Stellen aufgetragen.

ecomedic pigment 2

Das gestaute Blut nimmt die Wärme auf.


ecomedic pigment 3

Die Gefäße koagulieren
(verkleben).


ecomedic pigment 4

Die verklebten Gefäße werden vom Körper abgebaut.


Was spüren Sie während der Behandlung?
Das Gefühl ist mit einem warmen Prickeln oder ganz leichten Picken zu beschreiben.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?
Es sind in der Regel 3 - 5 Behandlungen in einem Abstand von 3 - 6 Wochen notwendig. Diese können aber zwischendurch und ohne Ausfallzeiten durchgeführt werden.

Was kostet eine Couperosebehandlung?
Gesichtsbehandlung 128,-- €.
Andere Behandlungsregionen werden nach zeitlichem Aufwand berechnet.
Teilbereiche teilen wir Ihnen gerne in einem ausführlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit.

Wir gewähren immer attraktive Rabatte, sodass eine Behandlung effektiv unter den genannten Preisen liegt !!!

 

 

Social button for Joomla
   
© LUMEDERM

Wir benutzen Cookies um die Darstellung unserer Webseite zu verbessern und um Ihnen das Browsen zu erleichtern.. Um mehr über die Cookies, die wir auf unserer Webseite verwenden zu erfahren und wie Sie diese Cookies löschen können, lesen Sie bitte unsere Cookies Richtlinien.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.